SG Elzach-Yach/Winden B1 – JFV Dreisamtal B1 3:1

Die Gäste nutzten gleich zu Beginn einen Fehlpass und erzielten die Führung. Die Heimelf hielt aber dagegen und hatte selbst einige Ausgleichsmöglichkeiten. Einen Fehlpass des Gästetorhüters nutzte dann Quirin zum Ausgleich. Nach der Pause erhöhte die Heimelf den Druck auf den Gegner und hatte sehr gute Möglichkeiten zur Führung. Die Gäste blieben aber auch gefährlich mit einzelnen guten Angriffen. Lukas erlöste dann die Elzacher mit einem Fernschuss über den Torhüter zur Führung. Diese konnte Noel noch auf 3:1 erhöhen. Am Ende ein verdienter Sieg der Heimelf

 

 

 

SG Elzach-Yach/Winden B1 – SG Ottersweier B1 1:5

Gegen die Gäste aus Ottersweier erwischte die Heimelf einen schlechten Start. Nach einem Fehlpass im Aufbauspiel konnte der Gästestürmer alleine auf das Tor zulaufen und erzielte den Führungstreffer. Danach spielte die Heimelf gut nach vorne und hatte auch sehr gute Ausgleichsmöglichkeiten. Nach einem langen Ball und einem Querschläger war wieder ein Gästespieler durch und erhöhte auf 2:0. Doch unbeirrt davon spielte man nach vorne. Noch vor der Pause erzielte Quirin den Anschlusstreffer. Nach der Pause machte man da weiter wo man aufgehört hat. Ein unnötiger Eckball und ein toller Kopfball im Anschluss brachte die Gäste 3:1 in Front. Doch auch in der Folge spielte Elzach nach vorne und hatte gute Möglichkeiten, die leider alle vergeben wurden. Zwei weitere individuelle Fehler brachten den Gästen den hohen Auswärtssieg.

 

 

 

SG Elzach-Yach/Winden A1 – SG Endingen A1 1:0

Weitere 3 Punkte einfahren konnten die Jungs der A1. Bereits in der achten Minute markierte David Trenkle das spielentscheidende Tor, resultierend aus einer kurz ausgeführten Ecke. Elzach dominierte die erste Hälfte deutlich und erspielte sich eine Vielzahl an hochkarätigen Chancen. Die Latte und insbesondere eine überragende Leistung des Gästekeepers verhinderten eine deutlich höhere Pausenführung. Auch die zweiten 45 Minuten begannen mit einer Großchance der Heimmannschaft, wiederum geklärt vom Torhüter. Nach und nach kam Endingen jedoch mehr und mehr ins Spiel. Einige unnötige Fouls im Mittelfeld und die daraus resultierenden hohen Bälle in den Strafraum sorgten immer wieder auch für Gefahr im Strafraum der Elzacher, wobei die ganz großen Chancen ausblieben. Diese hatte erneut Elzach mit einem Pfostentreffer kurz vor Spielende. Somit ging der Heimsieg letztendlich in Ordnung, wobei Endingen bis zum Schluss fußballerisch ein guter und gefährlicher Gegner war. 

 

 

 

Weitere Ergebnisse:

 

SF Elzach-Yach/Winden E2 – DJK Heuweiler E2 2:14

SF Elzach-Yach/Winden E1 – FC Kollnau E1 13:1

SG Elzach-Yach/Winden D2 – SC March D2 3:1

SG Elzach-Yach/Winden D1 – SC March D1 2:1

Alem. Freiburg Zähringen C1 – SG Elzach-Yach/Winden C1 7:2

 

   

Ergebnisse & Vorschau  

... lade Modul ...
   

Corona  

 

   

Sportfreunde auf Sporttotal  

 

   

Besuche uns auf Facebook  

   

Sponsoren  

   

Kontakt      Impressum     Datenschutz