SF Elzach-Yach I - FC Steinen Höllstein I 2:1 (1:1)

Zuschauer: 110
Schiedsrichter: David Schmidt
Assistenten: Julian Fraude, Florian Bohnert

Aufstellung: F. Owczaryszek, C. Wernet, K. Maier, S. Mock, J. Disch, J. Klausmann, P. Gehring, M. Donner (74. Minute M. Imhof), R. Dick (82. Minute F. Jenisch), M. Bumen, R. Köhler (90. Minute N. Imhof)

Tore:
0:1 D. Zimara (10.Minute)
1:1 R. Köhler (34. Minute)
2:1 M. Bumen (77. Minute)

Am Sonntagnachmittag empfingen die Sportfreunde den FC Steinen-Höllstein im Domäne-Stadion. Steinen kam besser ins Spiel und erzielte folgerichtig das 1:0 durch D. Zimara. Dieser setze einen Freistoß aus 20 Metern zunächst in die Mauer, schnappte sich dann den Abpraller und versenkte den Ball trocken in die lange Ecke. Danach verflachte das Spiel bis zur 30. Minute. M. Bumen setze einen Freistoß aus 25 Metern an die Latte. Dieser hatte offensichtlich Signalwirkung bei der Elf von G. Saggiomo. Denn ab nun war die Heimelf besser im Spiel und konnte sich einige Chance erarbeiten, wovon eine genutzt wurde.
Nach einer Flanke von J. Disch kam der Abpraller zur R. Köhler, welcher den Ball volley im rechten Toreck versenkte und dem Torwart der Gäste keine Chance ließ.
Den Schwung vor der Pause konnte man mit in die zweite Hälfte nehmen. Auch hier gab es wieder einige Chancen, welche zunächst nicht genutzt werden konnten. In der 77. Minute war es dann jedoch M. Bumen, welcher auf 2:1 erhöhen konnte. Der eingewechselte M. Imhof erkämpfte sich den Ball und passte ihn flach auf M. Bumen. Dieser versenkte den Ball eiskalt in den Maschen von Steinen.
Steinen warf nun alles nach vorne und versuchte den Ausgleich zu erzielen. In der 90. Minute gab es dann nochmal eine Schrecksekunde für die Sportfreunde. Ein Eckball für Steinen sorgte für Unordnung im 16er der Elzacher und Steinen kam zum Abschluss. Doch Keeper F. Owczaryszek konnte mit einer Glanzparade den Sieg für die Sportfreunde festhalten.
Eine starke kämpferische Leistung wurde letztendlich mit verdienten 3 Punkten belohnt.

Doch bereits nächste Woche erwartet unsere 1. Mannschaft das nächste schwere Auswärtsspiel. Man muss zum Ex-Trainer Achim Thoma nach Munzingen.


M. Bumen auf dem Weg nach vorne


P. Gehring (rechts) im Zusammenspiel mit J. Klausmann (links)


Abpfiff - die drei Punkte bleiben verdient im Domäne-Stadion


Nach dem Spiel gab es noch ein gemeinsames Essen im Gasthaus Rössle in Elzach

   

Ergebnisse & Vorschau  

... lade Modul ...
   

Corona  

 

   

Sportfreunde auf Sporttotal  

 

   

Besuche uns auf Facebook  

   

Sponsoren  

  • EPSLogo_mit_Slogan_rechts.jpg
  • becherer.png
  • burger.png
  • roessle.png
  • spk_freiburg.png
   

Kontakt      Impressum     Datenschutz