SG Oberes Elztal A1 – SG Bühl A1 5:0

Nach einer langen und eher Durchwachsenen Vorbereitung, wusste man zum Rundenauftakt nicht so recht wo man steht. Das Spiel begann mit einer kurzen Abtastphase, ehe es nach 10. Minuten durch einen schönen Fernschuss von Robin Vozar 1:0 stand. Die Hausherren übernahmen von nun an deutlich das geschehen, man konnte bereits in der 15. Minute durch eine starke Aktion wiederum durch Robin Vozar zum 2:0 nachlegen. Bühl war die Verunsicherung anzusehen, sie waren bemüht selbst ins Spiel zu finden. Nach einem Ballgewinn in der eigenen Hälfte, einem aufgerückten Gegner und einem schönen Konter über vier Stationen, stand es nach 28. Minuten 3:0, Torschütze war Martin Adamowski. Nun lies die Konzentration etwas nach und Bühl hatte zum Schluss der ersten Hälfte und zu Beginn der zweiten Halbzeit die ein oder andere gute Szene. Das war die schwächste Phase der SG Oberes Elztal, man hätte sich über den Anschluss Treffer nicht beschweren können. Deswegen kam der Doppelschlag in Minute 57 und 58 genau richtig, beide Tore erzielte Chris Raufer, nach jeweils schönen Spielzügen. Somit war der Start geglückt, es war über weite Strecken des Spiels eine gute Leistung, weiter so!

 

 

Weitere Ergebnisse:

 

SG Elzach-Yach/Winden D1 – FC Bad Krozingen D1 4:1

SG Oberes Elztal A1 – Bahlinger SC A1 0:5

 

   

Ergebnisse & Vorschau  

... lade Modul ...
   

Corona  

 

   

Sportfreunde auf Sporttotal  

 

   

Besuche uns auf Facebook  

   

Sponsoren  

  • burger.png
  • spk_freiburg.png
  • roessle.png
  • becherer.png
  • EPSLogo_mit_Slogan_rechts.jpg
   

Kontakt      Impressum     Datenschutz