In den letzten Wochen war einiges los bei den AH`lern. Am vergangen Samstag stand der sportliche Saisonhöhepunkt auf dem Programm: Blitzturnier im Prechtal. Wie wichtig dieses Turnier für die Senioren ist zeigte sich in der Vorbereitung für das Turnier. Nach einem Testspiel gegen die dritte Mannschaft zog sich der Kader zu einem Höhentrainingslager (Jahresausflug) zurück. Neben der sportlichen Analyse des Testspiels stand bei der Wanderung (Wilhelmshöhe- Blindensee- Martinskapelle- Brend- Neueck- Thurner) Konditionstraining auf dem Programm. Der Organisator Bernd Grunwald hat keine Kosten und Mühen gescheut die Jungs konditionell an Ihre Grenzen zu bringen. Nachdem am ersten Tag alle schön mitgezogen hatten, folgte am Tag zwei der Theorieunterricht. Bei leichtem Regen startete man am Morgen mit ausführlichen Gruppengesprächen (Stammtisch in Kirchzarten) bevor am Mittag dann nochmals die verschiedenen Spielsysteme in der Bundesligakonferenz (Kirchzarten 500m westlich) studiert wurden. Am Mittwoch beim 2. Testspiel gegen die dritte Mannschaft konnte man sich dann auch schon deutlich steigern und gewann souverän. (Ergebnis der Redaktion bekannt)

So ging man schließlich bestens vorbereitet in das Turnier gegen die Nachbarn vom SV Biederbach und dem FC Prechtal. Im ersten Spiel traf man auf den SV Biederbach. Diese legten in den ersten Minuten ein „hohes“ Tempospiel vor und unsere Jungs hatten Mühe ins Spiel zu finden. Doch nach einigen Minuten fand man den Zugriff auf das Spiel und konnte durch Marcel Eltjes mit 1:0 in Führung gehen. Nun entwickelte sich ein flottes Spiel bei dem Michael Nopper und Michael Häringer das Ergebnis auf 3:0 erhöhen konnten. Nach 40 Minuten war dies dann auch der Endstand der ersten Partie. Im zweiten Spiel trennten sich der Gastgeber FC Prechtal und der SV Biederbach 1:1. Im letzten Spiel trafen nun die Sportfreunde auf den FC Prechtal. Mit sicheren Ballstafetten durch das Mittefeld hatte man den Gegner gut im Griff und nach mehreren vergebenen Chancen konnte Fridolin Klausmann schließlich nach schöner Vorarbeit von Michael Nopper und Spielertrainer Michael Häringer das verdiente 1:0 erzielen. In den folgenden Minuten versäumte man es das Ergebnis trotz vieler Chancen in die Höhe zu schrauben. Gegen Ende des Spiels kam der FC Prechtal dann noch zu zwei schönen Chancen, welche jedoch leichtfertig vergeben wurden. So gewann man auch dieses Spiel und somit das Turnier. Zitat eines Jung Seniorenspielers „On einem Tag gegen Biederbach uns Precht z’ gwinne des isch schöner wie a Champions League Sieg “


 

 

   

Ergebnisse & Vorschau  

... lade Modul ...
   

Sportfreunde auf Sporttotal  

 

   

Besuche uns auf Facebook  

   

Sponsoren  

   

Kontakt      Impressum     Datenschutz