SG Prechtal/Oberprechtal III - SF Elzach-Yach III 2:1 (1:0)

Tore:
1:0 S. Andris (25. Minute)
1:1 J. Schill (50. Minute)
2:1 S. Andris (65. Minute)

Am vergangen Samstag kam es in Prechtal zum langersehnten "El Clasico". Unsere 3. Mannschaft war hoch motiviert und nahm von Beginn an das Heft in die Hand. Gute Chancen wurden jedoch nicht verwertet.
Prechtal machte es besser und nutze gleich die erste Chance in der 25. Minute zum 1:0 durch Samuel Andris. Dieser zog von links außen nach innen und versenkte die Kugel im rechten oberen Eck. Von da an verflachte das Spiel ein wenig und es ging mit diesem Spielstand in die Halbzeitpause.
Nach der Pause wieder das gleiche BIld wie zu Beginn der 1. Halbzeit. Elzach spielte sich einige Chancen heraus. Doch dieses Mal machte man es besser und Jonas Schill nutze eine davon zum umjubelten 1:1 Ausgleichstreffer in der 50. Spielminute.
Danach stand Prechtal/Oberprechtal etwas besser und spielte auch besser mit. In der 65. Spielminute tauchte Samuel Andris plötzlich frei vor Keeper Marvin Kaltenbach auf, er ließ sich diese Chance nicht nehmen und erzielte den 2:1 Führungstreffer für die Heimelf.
Anschließend versuchte man diesen Rückstand noch zu egalisieren.
Dies gelang jedoch nicht mehr und es blieb beim 2:1 Sieg für die SG Prechtal/Oberprechtal.

Somit steht man nach 5 gespielten Spielen mit einem Punkt auf dem letzten Tabellenplatz. Doch den Schwung dieses Spiels muss man für die nächten Begegnungen mitnehmen, denn mit ein weniger besserer Chancenverwertung wäre im "El Clasico" sogar ein Sieg drin gewesen.


J. Moser mit einem Einwurf auf G. Maier


J. Moser im Zweikampf um den Ball


F. Dufner im Kopfballduell


Eckball für unsere 3. Mannschaft


Freistoß durch F. Dufner
 

   

Ergebnisse & Vorschau  

... lade Modul ...
   

Corona  

 

   

Sportfreunde auf Sporttotal  

 

   

Besuche uns auf Facebook  

   

Sponsoren  

  • becherer.png
  • roessle.png
  • burger.png
  • EPSLogo_mit_Slogan_rechts.jpg
  • spk_freiburg.png
   

Kontakt      Impressum     Datenschutz