SF Elzach-Yach - SC Eichstetten 5 : 1

Wer denkt, dass die Alten Herren nur noch wandern können, wird dieser Tage eines besseren belehrt.
Mit viel Einsatz, Teamspirit und einem gewissen Spielwitz überzeugten die Alten Herren des SF Elzach-Yach nach der siegreichen ersten Runde nun auch im Achtelfinale der diesjährigen Pokalrunde.

Schöne und viele Tore nach Alleingängen, Kombinationen und einem herrlichen Freistoß bekamen die Zuschauer auf dem heimischen Kunstrasten zu sehen.
Nach zwei Toren von Sebastian Winner, zwei Toren von Marcel Eltjes und einem Eigentor war der Ehrentreffer für Eichstetten reine Kosmetik. Dabei hatten die Gäste, die mit zahlreichen Fans im Mannschaftsbus angereist waren, sicherlich einen kleinen Hoffnungsschimmer, das Spiel offener gestalten zu können. Doch an diesem Abend konnten sie der Galavorstellung des Heimatvereins nichts entgegensetzen.
Die verletzten und jüngeren, noch nicht spielberechtigten AH-Spieler sorgten für das leibliche Wohl, so dass man von einem sehr gelungenen Spieltag in sportlicher, wie auch kameradschaftlicher Hinsicht sprechen kann.

Im Viertelfinale dürfen die Sportfreunde Ende November/ Anfang Dezember die SpVgg Untermünstertal in Elzach begrüßen.

   

Ergebnisse & Vorschau  

... lade Modul ...
   

Corona  

 

   

Sportfreunde auf Sporttotal  

 

   

Besuche uns auf Facebook  

   

Sponsoren  

  • burger.png
  • spk_freiburg.png
  • roessle.png
  • EPSLogo_mit_Slogan_rechts.jpg
  • becherer.png
   

Kontakt      Impressum     Datenschutz