SF Elzach-Yach - FC Freiburg-St. Georgen 2:0 (1:0)

Die Heimmannschaft legte an diesem verregneten Mittwoch Abend in dem wegen  des „Schwarzwald-Heimat-Marktes“ und des „St.Georgener Weinfestes“ vorgezogenen Spiels in der Elzacher „Werner-Gießler-Arena" einen echten Blitzstart hin. Bereits nach wenigen Sekunden zappelte der Ball im Netz, wobei der erste Ballkontakt eines Gästespielers der von Keeper Pascal Luhr war, der das Leder nach Raphael Dicks Abschluss aus gut zehn Metern aus den Tormaschen holte. Auch danach entwickelte sich eine interessante und muntere Partie, in der beide Mannschaften durchaus gefällig kombinierten. Dabei verzeichnen aber die Gastgeber verzeichneten ein klares Chancenplus, scheiterten jedoch immer wieder an Pascal Luhr. Kurz vor der Pause hatten dann die Gäste dennoch die große Ausgleichschance. Max Stockburger lief alleine auf Elzachs Keeper Marius Wölfle zu scheiterte jedoch im Eins gegen Eins (45.).

Nach der Pause wurde der Platz im strömenden Regen zunehmend tiefer und schmieriger. Dennoch boten beide Teams weiter ein ordentliches Spiel. Nachdem die Gäste aus Freiburgs Süden zunächst etwas engagierter in diesen Abschnitt gingen, gelang es den Sportfreunden nach und nach Spielanteile zurückzuerobern. „Wir haben es lange verpasst das zweite Tor zu machen, das hat sich zum Glück am Ende nicht gerächt", sagte Elzachs Trainer Marco Dufner, „konnten aber immerhin bis zum Schluß die Spannung halten und haben konzentriert weitergespielt“. Nach guten Chancen  von Manuel Dick (66.), Raphael Dick (71.) und Jonas Schmieder (77.)  glückte dem eingewechselten Niklas Wiese in der 86. Spielminute der erlösende zweite Treffer. Dieser verhinderte bis dahin der an diesem Tag überragende Gästetorwart Pascal Luhr. So ging eine letztendlich von beiden Seiten gute Landesligapartie mit einem sehr frühen und einem späten Treffer zu Ende. Mal schauen was für die Sportfreunde in den restlichen vier Spielen noch möglich ist.

 
Tore: 1:0 R. Dick (1.), 2:0 Wiese (86.). Schiedsrichter: Jürgen Schätzle (Schönwald). Zuschauer: 80. -

   

Ergebnisse & Vorschau  

... lade Modul ...
   

Sportfreunde auf Sporttotal  

 

   

Besuche uns auf Facebook  

   

Sponsoren  

   

Kontakt      Impressum     Datenschutz