Die erfolgreiche Ausbildung von Trainern des SF Elzach-Yach geht weiter. So gratulieren die Sportfreunde einem ihrer sportlichen Leiter Bernd Grunwald, der zusammen mit seinem Sohn Marc (z.Zt. A-Junioren Freiburger FC), im Juni an der Badischen Sportschule in Steinbach die Trainer B-Lizenz erfolgreich abgelegt hat.

Dabei ist Marc mit seinem 18 Jahren der jüngste Teilnehmerf, der die B-Lizenz beim Südbadischen Fußballverband abgelegt hat. Denn die 24-monatige Ausbildung darf man erst mit 16 beginnen. Und sein Vater Bernd hingegen, mit seinen 50 Jahren, ältester Teilnehmer für diesen Trainerschein. Besonders auch, dass Vater und Sohn gemeinsam die Lizenz-Ausbildung durchführten. Dabei hatte Bernd Grunwald bereits vor 26 Jahren schon mal erfolgreich die Prüfung abgelegt. So konnte er nun berichteten, dass sich die Abbildung inhaltlich stark veränderte in Richtung Taktik -und Systemausbildung und Kreativität des Einzelnen. Und für ihn die größte Herausforderung, das körperliche Mithalten mit jungen gestandenen Verbands -und Regionalligaspielern.

Für den Vorstandssprecher der Sportfreunde Christoph Wernet der Beweis, dass man sich in jedem Alter aktiv im Verein einbringen kann. „Der Trainerschein ist attraktiv, auch junge Spieler können ihn machen“, so der Vereinschef. Dabei legen die Sportfreunde und auch vor allem die Jugendabteilung Wert darauf, in Zukunft weiter gut ausgebildete Trainer in allen Mannschaften zu haben und wollen Allen die Möglichkeit bieten, den Trainerschein zu machen. Entsprechende Kurzschulungen des Südbadsichen Fußballverbandes werden immer wieder, auch in Elzach, angeboten. Nähere Infos erteilt der Verein.

   

Ergebnisse & Vorschau  

... lade Modul ...
   

Besuche uns auf Facebook  

   

Sponsoren  

   

Kontakt      Impressum     Datenschutz