SG Elzach-Yach/Winden C1 – FC Denzlingen C1 2:2

Von Anfang an machte der Gastgeber Druck und spielte nach vorne. Diese Druckphase nutzten die Jungs aus Elzach gleich. Jakob traf sehenswert zur Führung. Nach der Führung war man nicht mehr so aggressiv in den Zweikämpfen und überließ dem Gast das zentrale Mittelfeld. Dieser nutzte eine Unachtsamkeit zum Ausgleich. In der Folge waren die Gastgeber etwas verunsichert und leisteten sich weitere Fehler. Einen dieser nutzte wieder der Gästeangreifer zur Führung. Nach dem Rückstand kamen die Jungs aus Elzach aber wieder besser ins Spiel und hatten durch Quirin einen Lattentreffer. Danach blitzte und donnerte es und der Schiedsrichter unterbrach die Partie. Die fehlende Zeit wurde dann in der 2. Halbzeit nachgeholt. Erholt von der Pause und durch einige Umstellungen kamen die Gastgeber wieder besser auf und hatten aber abermals Pech mit einem Lattentreffer. Die Gäste blieben durch Konter immer wieder gefährlich. Diese Konter wurden aber immer wieder durch die gute Abwehrarbeit, allen voran der guten Torhüteraktionen von Nick, vereitelt. Die Gastgeber konnten dann zehn Minuten vor Schluss dann doch noch den Ausgleich erzielen. Simon kämpfte sich im Sechzehner durch und schob am Torhüter vorbei zum Ausgleich ein. In den letzten Minuten und auch in der Nachspielzeit hätten beide Mannschaften den Sieg noch erzielen können, es blieb aber dann beim Gerechten Unentschieden.

Freiburger FC B2 – SG Elzach-Yach/Winden B1 8:0

Eine deftige Packung gab es für die Elztäler beim Tabellenzweiten. In der ersten Hälfte waren die Hausherren zwar optisch überlegen, die Gäste konnten aber gut dagegen halten und hielten die Partie bis zur 22 Minute offen. Dann patzte ausgerecht der sonst so zuverlässige Gästetorwart und ein an sich harmloser Schuss kullerte ins Tor. Bereits nur 4 Minuten später erhöhten die Hausherren nach einer Unaufmerksamkeit der Gästeabwehr auf 2:0. Aber die Gäste versuchten weiterhin nach vorne zu spielen und hatten durch Jeremias und Fabian auch zwei gute Chancen, die aber wie so oft ungenutzt blieben. Nach einem vollkommen unnötigen Ballverlust in der Offensive, musste man im direkten Gegenzug noch das 3:0 hinnehmen und 2 Minuten später sogar das 4:0. Nach der Pause spielte die Heimelf nach wie vor nach vorne und die Gäste standen unter Dauerdruck. Auch in der zweiten Hälfte dauerte es bis zur 20 Minuten ehe die Freiburger auf 5:0 erhöhen konnten. Das 6:0 und 7:0 fiel im Minutentakt und trotz dieses deutlichen Rückstandes kamen die Gäste noch zu 3 hochkarätigen Möglichkeiten. Einmal war es Jonas, der nach feiner Einzelleistung nur knapp scheiterte und dann waren es noch Jeremias und Luca, die beide alleine auf den Torhüter zuliefen und es beide nicht schafften den Ehrentreffer zu erzielen. So schoss dann noch 4 Minuten vor Schluss der beste Mann auf dem Platz mit seinem vierten Treffer den 8:0 Endstand. In drei Tiefschlafphasen, zwei in der ersten Hälfte und eine in der zweiten, kassierte man in nur neun Minuten 7 Treffer!! Selbst hatte man 4 sogenannte 100 prozentige und erzielte keinen Treffer! So kam es letztendlich zu einer deutlichen Niederlage, die man durchaus etwas angenehmer hätte gestalten können. Als einer der drei Absteiger feststehend gilt es nun im letzten Saisonspiel am kommenden Sonntag beim Tabellenletzten die Saison noch vernünftig abzuschließen.

Weitere Ergebnisse:

VFR Merzhausen E2 - SF Elzach-Yach E2 1:0

SG Prechtal/Oberprechtal E1 - SF Elzach-Yach E1 4:2

SG Elzach-Yach/Winden D2 – SV Endingen D2 4:2

SG Freiamt D1 - SG Elzach-Yach/Winden D1 2:3

SV Solvay Freiburg C1 - SG Elzach-Yach/Winden C2 9:1

SG Elzach-Yach/Winden C2 – SG Bötzingen C2 2:3

SG Müllheim C1 - SG Elzach-Yach/Winden C1 6:3

SG Elzach-Yach/Winden B2 – JFV Freiburg Ost B2 3:1

SG Simonswald A2 – SG Elzach-Yach/Winden A2 2:4

SG Elzach-Yach/Winden A2 – JFV Untere Elz A2 4:7

SG Elzach-Yach/Winden A1 – SG Markgräflerland A1 1:1

   

Ergebnisse & Vorschau  

... lade Modul ...
   

Sportfreunde auf Sporttotal  

 

   

Besuche uns auf Facebook  

   

Sponsoren  

   

Kontakt      Impressum     Datenschutz