SG Elzach-Yach/Winden D1 – SG Oberried D1: 1:3

SG Elzach-Yach/Winden D1 – SG Simonswald D1: 3:0

Gegen den dritten und vierten der Tabelle hatte das Tam an drei Tagen zwei anspruchsvolle Aufgaben. Gegen Oberried spielte man eine Halbzeit auf Augenhöhe, kassierte allerdings nach der Halbzeit zwei schnelle, vermeidbare Gegentore. Die Truppe kämpfte sich zurück, erzielte den Anschlusstreffer und kassierte jedoch  drei Minuten vor Ende das 1:3. Gegen Simonswald war man bereits in der ersten Spielhälfte dominant und hatte ein Chancenplus. Die Jungs steigerten in der zweiten Spielhälfte noch das Tempo und so konnte man in den letzten 10 Minuten noch drei Tore erzielen. Gabriel Gutmann gelang ein lupenreiner Hattrick und damit endete die Partie mit 3:0 gegen den Tabellenvierten. Endlich konnten sich die Jungs für ihre Leistung in den  letzten Wochen mit Punkten belohnen.

SV Sinzheim C1 – SG Elzach-Yach/Winden C1: 6:1

Der Gastgeber ging gleich in der 1. Minute nach einem Ballverlust mit 1:0 in Führung. Die Gäste versuchten danach besser ins Spiel zu kommen und hatten auch einige Chancen um Tore zu erzielen. Die effektiven Gastgeber nutzen zwei Eckbälle zur Erhöhung auf 3:0. Nach der Pause das gleiche Bild. Effektive Gastgeber nutzen jeden kleinen Fehler und erhöhten auf 5:0. Den Ehrentreffer erzielte Robin per Foulelfmeter. Kurz vor Schluss machten die Gäste dann aber ebenfalls per Foulelfmeter den Endstand klar.

SG Elzach-Yach/Winden B1 – SG Schapbach B1: 4:1

In einer niveauarmen Partie tat sich die Heimelf sehr schwer und kam gegen die sehr destruktiv spielenden Gäste kaum zu Torchancen. Folglich fiel das 1:0 nach einer Einzelaktion von Jonas, der mit einem schönen Fernschuss den Gästekeeper bezwang. In der zweiten Hälfte machten es die Gastgeber etwas besser und konnten bereits kurz nach Wiederanpfiff das 2:0 durch Marc erzielen, nachdem der Torwart einen Schuss von Jonas nicht festhalten konnte, nur einzuschieben brauchte. Durch eine Unkonzentriertheit in der Abwehr gelang den Gästen in der Mitte der zweiten Hälfte der etwas überraschende Anschlusstreffer. Die Heimelf steigerte sich nochmal und konnte durch erneut Jonas und Marc auf 4:1 erhöhen.

SG Elzach-Yach/Winden B1 – 1. SV Mörsch B1: 5:1

Nicht wiederzuerkennen im Vergleich zum Mittwoch begannen die Hausherren sehr druckvoll und konzentriert gegen den Tabellendritten. Von Anfang an war man aggressiv in den Zweikämpfen und setzte den Gegner unter Druck. Bereits nach zwei Minuten führte der erste Angriff durch Max zum 1: 0. Die Heimelf machte weiter Dampf und konnte nach 15 Minuten durch Marc auf 2:0 erhöhen. Aus der eigenen Hälfte kommend war er mit Ball schneller, als die gesamte Gästeabwehr und konnte auch durch ein Foulspiel nicht aufgehalten werden. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. In der zweiten Hälfte bestimmte die Heimelf weiterhin das Geschehen und kam durch Moritz nach einem Freistoß zum 3:0. Als Fabi nach einem Eckball per Direktabnahme sogar noch auf 4:0 erhöhte, war die Partie entschieden. Der heute sehr starke Marc erzielte nach einem weiteren unwiderstehlichen Solo noch das 5:0. Den Ehrentreffer erzielten die Gäste kurz vor Schluss durch einen unberechtigten Foulelfmeter, dem kein Foulspiel vorangegangen war, sondern bei dem der Spieler auf den Ball getreten war. Mit einer ihrer besten Saisonleistungen bleiben die Elztäler weiterhin auf Platz 2 in der Tabelle, den sie aus eigener Kraft bei noch zwei ausstehenden Spielen, auch halten können.

SG Wagenstadt A2 - SG Elzach-Yach/Winden A2: 2:4

Gegen den direkten Tabellennachbar begannen die Gäste sehr konzentriert und hatten auch mehr vom Spiel. Die SG Elzach musste jedoch in der 17. Minute das 0:1 hinnehmen, liesen sich aber hierdurch nicht aus dem Konzept bringen. In der 31. Minute konnten die Gäste dann einen zu kurz abgewehrten Ball vom Torhüter direkt im Tor unterbringen. Ein Doppelschlag von Leon Bährle sorgte dann für die Halbzeitführung. Nach dem Wechsel kontrollierten die Gäste dann das Spiel und schlossen 10 Minuten vor Ende einen Konter von Torhüter Marvin Gehr über Leon Bährle zum 4:1 ab. Die Heimmannschaft konnte in der Nachspielzeit zwar noch den Anschlusstreffer erzielen am Sieg der SG Elzach-Yach/Winden änderte das jedoch nichts.

Weitere Ergebnisse vom Wochenende:

SF Elzach-Yach E3 – Alem. Zähringen E3: 0:6

FV Herbolzheim E2 - SF Elzach-Yach E2: 2:3

ESV Freiburg E1 - SF Elzach-Yach E1: 4:1

SG Elzach-Yach/Winden C2 – SG Jechtingen C2: 3:0

SG Elzach-Yach/Winden B2 – SG Glottertal B1: 2:3

SG Elzach-Yach/Winden A1 – SG Wittnau A1: 1:1

   

Ergebnisse & Vorschau  

... lade Modul ...
   

Sky im Clubheim  

   

Besuche uns auf Facebook  

   

Sponsoren  

   

Kontakt      Impressum     Datenschutz