SF Elzach-Yach E1 – PTSV Jahn Freiburg E1: 4:4

In einem von Beginn an läuferischem und spielerisch erstklassigem Spiel hielten beide Mannschaften bis zum Schluss die Spannung hoch. Nach einem zwischenzeitlichen 1:3 ging die Heimmannschaft mit 4:3 in Führung, bevor Jahn Freiburg kurz vor Schluss noch ein Tor zum 4:4 Endstand schoss. Letztendlich war das Unentschieden ein gerechtes Ergebnis. Die SF Elzach zeigte trotz bisher schwierigen Trainingsbedingungen aufgrund der aktuellen Wetterlage ein starkes Spiel.

SG Elzach-Yach/Winden D1 – SV Kappel D1: 11:3

Die Zuschauer bekamen Tore satt beim 11:3 der SG Jungs gegen Kappel. Nach dem schwachen Auftaktspiel gegen den ESV Freiburg, gelang der Heimmannschaft eine gute Reaktion und ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg. Bereits nach 12 Minuten lag die SG Elzach mit 3:0 in Führung. Im Gefühl der Sicherheit ließ man jedoch nach und kassierte innerhalb von zwei Minuten einen Doppelschlag. Nach kurzem Schütteln erfolgte eine positive Reaktion und die Führung konnte bis zur Halbzeit auf 8:2 ausgebaut werden. Damit war das Spiel entschieden und in Halbzeit 2 verlief das Spiel etwas ruhiger, so dass am Ende ein deutlicher Heimsieg zu verbuchen war. Die gute Teamleistung spiegelt sich in 5 unterschiedlichen Torschützen wieder. Bleibt zu hoffen, dass diese Leistung im schweren Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Oberried wiederholt werden kann.

 

 

 

SG Elzach-Yach/Winden B1 – Rastatter JFV B1: 4:2

Gegen den Tabellenletzten taten sich die Hausherren von Anfang an schwer. Das gewohnte Pressing fand nur selten statt und auf dem holprigen Rasen hatte man Probleme mit der Ballannahme und dem Passspiel. Auch kam man nicht richtig in die Zweikämpfe und so entwickelte sich eine recht unansehnliche Partie, da auch die Gäste ihre Probleme hatten und es fast nur mit langen Bällen nach vorne probierten. Folgerichtig fiel dann das 1:0 für die Heimelf durch eine Einzelaktion von Sven, die er mit einem überlegten Flachschuss abschloss. Zehn Minuten später konnte Jacob nach einem Eckball auf 2:0 erhöhen. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. Kurz nach Wiederanpfiff gelang Sven durch einen verwandelten Foulelfmeter das 3:0 und alles schien gelaufen. Durch einen Abwehrfehler brachte jedoch die Heimelf den Gegner wieder zurück ins Spiel, konnte allerdings kurze Zeit später durch einen der wenig schönen Spielzüge auf 4:1 erhöhen. Fabi traf per Kopf nach gelungener Vorarbeit von Jan Cedric. Bereits drei Minute später gelang den Gästen wiederum durch einen groben Abwehrschnitzer das 4:2. Die Gäste probierten nochmal alles, konnten sich aber keine Chancen mehr herausspielen und die Heimmannschaft begnügte sich mit dem Verwalten des Vorsprungs. So blieb es schließlich bei einem glanzlosen Sieg der Elztäler.

Weitere Ergebnisse vom Wochenende

SF Elzach-Yach E2 – SG Wyhl E2: 3:1

SG Breisgau D2 - SG Elzach-Yach/Winden D2: 10:0

SV 08 Kuppenheim C2 - Elzach-Yach/Winden C1: 3:1

 

   

Ergebnisse & Vorschau  

... lade Modul ...
   

Sky im Clubheim  

   

Besuche uns auf Facebook  

   

Sponsoren  

   

Kontakt      Impressum     Datenschutz