SG Elzach-Yach/Winden A1 – SV Sinzheim A1: 1:1

Zum Spitzenspiel der A Junioren Landesliga war der SV Sinzheim zu Gast im Dömenstadtion. Beide Mannschaften begannen sehr diszipliniert und neutralisierten sich im Mittelfeld. Nach einer ungestümen Abwehraktion entschied der Schiedsrichter zu Recht auf Strafstoß für die Gäste, welcher verwandelt wurde. Nur wenige Minuten nach dem Anstoß konnte ein Spieler der SG nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Niklas Wiese souverän. Von nun an entwickelte sich ein absolutes Spitzenspiel bei dem beide Mannschaften sowohl technisch aber vor allem Taktisch zu überzeugen wussten. Nach einer schönen Einzelaktion wurde wieder ein Spieler der Gastgeber rüde im Strafraum gelegt. Der Pfiff des Schiedsrichters blieb jedoch zur Verwunderung der zahlreichen Zuschauer aus. Nach dem Seitenwechsel waren die Gäste spielbestimmender, scheiterten jedoch an der starken Defensive der Hausherren. Beiden Mannschaften merkte man das hohe Spieltempo der ersten Halbzeit deutlich an. Im weiteren Verlauf wollte keiner mehr einen Fehler machen und so plätscherte das Spiel bis zum Abpfiff hin. Durch dieses remis stehen beide Mannschaften an der Spitze der Tabelle. Am kommenden Samstag findet erneut ein Spitzenspiel in Elzach statt. Zu Gast ist der viertplatzierte die SG Auggen.

   

Ergebnisse & Vorschau  

... lade Modul ...
   

Sky im Clubheim  

   

Besuche uns auf Facebook  

   

Sponsoren  

   

Kontakt      Impressum